12.05.2021

Internationaler Tag der Pflege am 12. Mai

Der internationale Tag der Pflege wird jährlich am 12. Mai begangen. Der Tag erinnert uns an den Geburtstag der britischen Krankenpflegerin und Pionierin der modernen Krankenpflege, Florence Nightingale. Sie war eine britische Krankenschwester und gilt mit als Begründerin der modernen westlichen Krankenpflege. Ihr Wirken trug dazu bei, dass sich die Krankenpflege zu einem gesellschaftlichen geachteten und anerkannten Beruf entwickelte.
Bild

Sie legte Ausbildungsstandards fest, die in der von ihr gegründeten Krankenpflegeschule angewandt wurden. Weiterhin vertrat sie die Ansicht, dass es neben dem ärztlichen Wissen ein eigenständiges pflegerisches Wissen geben sollte.
Florence Nightingale wurde am 12. Mai 1820 in Florenz geboren, daher ist ihr der „Internationale Tag der Pflege“ gewidmet.

 

Pflegerinnen und Pfleger sind eine tragende Säule unserer Gesundheitsversorgung.
Spätestens mit der Pandemie ist klar geworden, wie wichtig die Arbeit in der Pflege für unsere Gesellschaft ist, sie ist systemrelevant.

Die Pflegenden machten unter hohem Druck und persönlichem Risiko für sich und ihre Angehörigen weiter, während andere Branchen in den Lockdown gingen oder ins Home-Office wechselten.

Wir danken heute all unseren Mitarbeiter*innen und in der Pflege tätigen Menschen, die nach wie vor 365 Tage rund um die Uhr mit vollem Einsatz für Menschen da sind, die auf Hilfe und Fürsorge angewiesen sind.

Sie alle sind Heldinnen und Helden unseres Alltags.

Vinzentius-Krankenhaus Cornichonstraße 4, 76829 Landau Anfahrt
06341 / 17-0 06341 / 17-3535 info@vinzentius.de
Postanschrift
Vinzentius-Krankenhaus
Postfach 22 20, 76812 Landau