Notfall

Im Notfall kann es lebensentscheidend sein, schnell Hilfe zu rufen und die richtigen Angaben zu machen.
Deshalb gilt immer, wenn es sich um lebensbedrohliche Erkrankungen oder Verletzungen handelt:


Notrufnummern:

 

112

Notarzt
Rettungsdienst
Feuerwehr

ohne Vorwahl

19222


Krankentransport

ohne Vorwahl

110


POLIZEI

ohne Vorwahl

 

 

 

Im Zuständigkeitsbereich der Leitstelle Südpfalz erreichen Sie unter der Notrufnummer 112 nicht nur die Feuerwehr, sondern auch den Rettungsdienst.

  • Die Polizei hat die Nummer 110.

 

Für die Rettungskräfte ist die genaue Notfallmeldung sehr wichtig.  

 

Bitte beantworten Sie bei Ihrem Anruf zwingend folgende Fragen:

  • Wer ruft an?
  • Was ist passiert?
  • Wo ist der Notfall/Unfall passiert?
  • Wie viele Verletzte oder Betroffene sind zu versorgen?
  • Welche Verletzungen oder Symptome haben die Betroffenen?

 

Wichtig:

Warten Sie immer auf Rückfragen der Rettungsleitstelle! Das Gespräch wird von der Notrufzentrale beendet. Nur so können alle wichtigen Informationen vom Anrufer erfragt und die für die jeweilige Notsituation erforderlichen und geeigneten Rettungsmittel eingesetzt werden.

 

Weitere wichtige Inhalte eines Notrufes:

Genügt ein normaler Krankentransportwagen, wird ein Rettungswagen benötigt oder ist ein Einsatz des Notarztes nötig, je genauer die Meldung lautet, desto präziser kann das richtige Rettungsmittel eingesetzt werden! Besondere Stichworte wie z. B. Bewusstlosigkeit, akuter Brustschmerz, Atemnot oder Herz-Kreislaufstillstand sind für die Beurteilung von Notfallereignissen von großer Bedeutung!

 

 

Kassenärztliche Notdienstzentrale Landau

Einheitliche Rufnummer: 06341 19292

 

Giftnotrufzentrale

Mainz: Giftinformationszentrum Rheinland-Pfalz/Hessen

Johannes-Gutenberg-Universität, II. Medizinische Klinik und Poliklinik, Klinische Toxikologie


Telefon: 06131/1 92 40 und 23 24 66
Telefax: 06131/17 66 05
E-Mail: mail@giftinfo.uni-mainz.de
Internet: Giftinformationszentrum Rheinland-Pfalz/Hessen

Langenbeckstraße 1
55131 Mainz

 

Vinzentius-Krankenhaus Cornichonstraße 4, 76829 Landau Anfahrt
06341 / 17-0 06341 / 17-3535 info@vinzentius.de
Postanschrift
Vinzentius-Krankenhaus
Postfach 22 20, 76812 Landau