29.07.2022

Große Operationen für einen Jungen aus Afghanistan - der kleine Sohaib kann endlich laufen!

Das hat der dreijährige Junge aus Afghanistan dem Vinzentius-Krankenhaus Landau zu verdanken. Das Friedensdorf International hatte ihn mit anderen verletzten Kindern aus Afghanistan nach Deutschland gebracht, wo sie in verschiedenen Krankenhäusern kostenlos behandelt wurden.

Angetrieben von der Menschlichkeit hat auch dieses Jahr das Team um Dr. Jung, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie, einem Kind die Möglichkeit zu einem gesunden Start in die Zukunft gegeben.
Sohaib kam Mitte März mit einer Infektion des Schien- und Wadenbeins am linken Unterschenkel mit abgestorbenen Knochenteilen ins Vinzentius-Krankenhaus.
Trotz mehrfachen Voroperationen in Kabul war der Junge nicht steh- und gehfähig.
Nach drei Operationen gilt Sohaib als geheilt und hat das Laufen gelernt.
In der ersten Operation wurden abgestorbene Knochenteile entfernt, es erfolgte eine Antibiotikum-Einlage und ein Fixateur wurde an den Unterschenkel angelegt.
Es stellte sich heraus, dass bei dem kleinen Patient eine Knocheninfektion mit einem speziell in wenig entwickelten Ländern vorkommenden Krankenhauskeim vorliegt.
„Die Ursache ist unklar, ob es eine Verletzungsfolge oder im Rahmen eines allgemeinen bakteriellen Infektes einherging,“ so Chefarzt Dr. Jung.
Bei der zweiten Operation wurde die Antibiotika-Einlage getauscht und der Fixateur ergänzt, womit Sohaib dann schließlich das Laufen gelernt hat.
Der Infekt und auch der Knochendefekt  heilte aus.
In enger Kooperation mit den Kollegen der Kinderklinik um Chefarzt Dr. Bensch wurde eine begleitende Antibiotika-Therapie vereinbart.
Der angelegte Fixateur wurde in der letzten Operation entfernt und Sohaib konnte innerhalb eines Tages frei laufen.
So wurde Sohaib aus dem Krankenhaus als gesund entlassen und darf bald wieder zu seiner Familie zurück. Wir wünschen Sohaib alles Gute und freuen uns, dass wir dem kleinen Sonnenschein ein Stück Lebensqualität geben konnten.

Vinzentius-Krankenhaus Cornichonstraße 4, 76829 Landau Anfahrt
06341 / 17-0 06341 / 17-3535 info@vinzentius.de
Postanschrift
Vinzentius-Krankenhaus
Postfach 22 20, 76812 Landau